Kirschpäckchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 14.09.2016



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen
Zucker, braun
1 Pck. Blätterteig, frisch
1 Ei(er)
1 EL Milch
1 EL, gehäuft Vanillepuddingpulver oder Speisestärke
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Kirschen abgießen und Saft mit 4 EL braunem Zucker und Vanillepuddingpulver oder Speisestärke glatt rühren. Aufkochen und sobald es eingedickt ist mit den Kirschen vermengen. Abkühlen lassen ist ganz wichtig, sonst weicht der Blätterteig zu schnell durch.

Blätterteig auf dem Backblech mit Backpapier ausrollen, das Ei mit Milch verquirlen und leicht auf den Teig streichen. 6 Rechtecke zurecht schneiden und jeweils 2 EL von den Kirschen in die Mitte geben, dabei nicht zu viel Flüssigkeit darauf geben, sonst fließt der Saft weg. Die Ecken nun zur Mitte hin legen, sodass die Päckchen verschlossen sind. Mit der restlichen Eiermilch bestreichen und mit etwas braunem Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und noch lauwarm mit Puderzucker bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.