Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 148 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Zucchini
1 Paket Graved Lachs
50 g Paniermehl
Ei(er)
1/2 TL Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer
100 ml Olivenöl
10 kleine Tomate(n)
1 Bund Basilikum

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Salz bestreuen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Anschließend das Wasser mit Küchenkrepp abtupfen.

Das Ei aufschlagen und mit dem restlichen Salz (vorsichtig mit dem Salz hantieren, eventuell lieber später nachsalzen) und der Prise Pfeffer mischen. In einen weiteren Teller das Paniermehl geben.

Die Zucchinitaler wie ein Kotelett panieren und im Olivenöl goldbraun ausbacken. Auf einem weiteren Küchenkrepp legen und kurz das überflüssige Fett aufsaugen lassen. Anschließend aus dem Graved Lachs kleine Röllchen rollen und auf die Zucchinitaler legen. Mit den kleinen Tomaten und dem Basilikum anrichten und genießen.

Es ist auch sehr gut kalt zu essen und kann auch toll bei einem Partybuffet angeboten werden.