Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2016
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 309 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
140 g Butter, kalt
100 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Mehl
50 g Speisestärke
200 g Puderzucker
1/2 TL Backpulver
Ei(er), Gr. M
1 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
  Für die Füllung:
600 g Zwetschgen
45 g Butter
Ei(er), Gr. M
80 g Puderzucker
1/2 TL Zitronenschale, Bio
375 g Magerquark
Vanillezucker
20 g Speisestärke
1 EL Rum, braun
125 ml Schlagsahne
40 g Walnüsse, grob gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Zwetschgen halbieren und entsteinen.
Für den Teig die gemahlenen Nüsse in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Mehl, Stärke, Backpulver und abgekühlte Nüsse in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen, Eier, Puderzucker, Zimt und 1 Prise Salz zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

200 g des Teigs für den Deckel abnehmen.

Mit dem Rest eine etwas gefettete 25er Springform auslegen, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand mit ausformen. Mehrmals mit einer Gabel Löcher einstechen. Das Teigstück für den Deckel auf einem bemehlten Springformboden bis zum Rand ausrollen. Kuchenform und Deckel für 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Danach (ohne das Deckelstück) im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der unteren Schiene 15 Minuten vorbacken.

Für die Füllung Butter bei milder Hitze zerlassen. Eier, Puderzucker, Zitronenschale und Vanillezucker mit dem Handmixer 4 Minuten cremig rühren. Quark und Stärke unterrühren, zerlassene Butter und Rum unterrühren. Sahne steif schlagen, unterheben und auf den vorgebackenen Boden streichen. Mit den halbierten Zwetschgen belegen, diese etwas in die Quarkmasse drücken und die gehackten Walnusskerne darüber streuen.

Den Teigdeckel mit einer Palette vorsichtig vom Springformboden lösen und auf die Zwetschgen legen. Mit einem Schaschlikspieß ein paar mal einstechen. Im Backofen für weitere 60 - 65 Minuten backen.

Danach am besten über Nacht durchkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.