Chili-Cheese Frühlingsrollen


Rezept speichern  Speichern

knusprige Frühlingsrollen, gefüllt mit würziger Käse-Hackfüllung und Jalapeños, ergibt 20 Portionen

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 07.09.2016



Zutaten

für
100 g Hackfleisch
1 ½ EL Teriyakisauce
n. B. Öl zum Anbraten und Frittieren
200 g Gruyère
1 kleine Zwiebel(n), klein gehackt
4 Cherrytomate(n), klein gehackt
30 g Jalapeños, eingemacht, klein gehackt
20 Blätter (Frühlingsrollenblätter), 12,5 cm x 12,5 cm
2 TL Speisestärke
2 EL Wasser
n. B. Sauce (Chipotle Sauce)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 44 Minuten
Das Fleisch mit der Teriyakisauce würzen und in etwas Öl braten, bis es gar ist, dabei die Hackfleischklumpen auseinander drücken. Den Käse reiben und mit der klein gehackten Zwiebel, den Tomaten, den Jalapeños und dem abgekühlten Hackfleisch mischen. Für den Kleber die Speisestärke mit dem Wasser verrühren.

Auf den Frühlingsrollenblättern jeweils optional etwas Chipotle Sauce verteilen, diese dann jeweils mit ca. 1 1⁄2 EL Käse-Hackmischung befüllen, am Rand mit Kleber bestreichen und dann aufrollen.

Die Frühlingsrollen ca. vier Minuten bei 175 °C frittieren und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandra_hoerhold

Sehr sehr lecker, hab ein bisschen gebraucht bis ich die perfekte Temperatur (letztendlich im Backofen) gefunden habe damit nichts aufplatzt. Trotzdem von mir volle Punktzahl, weil eben einfach lecker :-)

12.03.2018 11:37
Antworten
Louisaaar

Das leckerste Rezept, welches ich hier auf chefkoch.de je ausprobiert hab. Sehr toll! :)

21.03.2017 11:44
Antworten
PennyEnton

Ich hab für ca zwanzig größere Rollen 500g Hack, 300 g Käse und etwas mehr Peperoni und Tomaten genommen. Sonst bestehen die nur aus Käse, was ich zu langweilig fand.

28.11.2016 21:59
Antworten
dastschuly

Jesus Christus, das war genauso gut wie ich befürchtet habe und wird in mein Rezeptbuch aufgenommen. Es war das erste Mal, dass ich Frühlingsrollen gemacht habe. Dementsprechend waren die ersten paar ziemlich hässlich, aber die letzten waren recht süß. Das Frittieren hat sehr gut hingehauen und die Kleinen haben der Vorlage oben recht ähnlich gesehen. Aus Mangel an Erhältlichkeit habe ich die Soße und die Chilis mit Varianten ersetzt die, wie ich hoffe, dem Original recht nahe kommen. Das nächste Mal bestelle ich die richtigen Zutaten einfach vor und probiere es so. Mann und zukünftige Gäste werden sich bestimmt freuen. Meine Geschmacksknospen sagen danke, aber meine Schwartln nicht.

13.11.2016 20:28
Antworten
KallistoJupiter

@JokerJunkie hast du mal die Mikrowelle probiert?

04.11.2016 09:37
Antworten
Jokerjunkie

Hey, die Füllung ist super, leider sind mir die Rollen im Öl, bei korrekter Temperatur komplett aufgeplatz, selbiges auch im Backofen als Rettungsaktion, damit man es überhaupt noch essen kann.

31.10.2016 16:56
Antworten
Schlimberdibix

Wie kommt es zu den nur 3,5 Sternen? Über eine schriftliche Bewertung würde ich mich freuen.

30.10.2016 07:24
Antworten
Chefkoch_Heidi

Im gut sortierten Supermarkt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

29.10.2016 10:31
Antworten
curlibrun

wo gibt es chipotle sauce?

28.10.2016 22:18
Antworten
Larskochtnach

Super Video danke für die gute Anleitung ... LG Lars

27.10.2016 08:22
Antworten