Beilage
Braten
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Destis scharfe Kartoffeln all'arrabbiata

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.09.2016 838 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), neue Kartoffeln oder Drillinge
20 ml Olivenöl
¾ TL Cayennepfeffer
¾ TL Paprikapulver, rosenscharf
¾ TL Chilipulver
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver
50 g Salami oder Sucuk
100 g Tomatensauce, scharfe (z. B. Arrabbiatasauce)
Koriandergrün
n. B. Sour Cream

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Ofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Öl, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Chilipulver, Salz und Pfeffer in einer Schale oder einem Gefrierbeutel vermischen, die Kartoffeln dazugeben und sie mit der Marinade gut vermischen, bis sie alle gut bedeckt sind.

Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausbreiten, sie sollten dabei nicht übereinanderliegen, und für 30 - 40 Minuten in den Ofen geben, bis sie durchgebacken sind.

In der Zwischenzeit die Salami in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Öl knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, in einer Schüssel mit der Arrabbiatasauce und den Salamistreifen mischen. Mit den Gewürzen abschmecken bzw. nachwürzen.

Mit frischem Koriander garnieren, einen Klecks Sour Cream dazu und sofort servieren.

Die Portion ist für eine Person als Hauptspeise gedacht oder als Beilage für 2 Personen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.