Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2016
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 260 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.08.2011
1.237 Beiträge (ø0,43/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Dinkelvollkornmehl
150 g Butter, kalt
2 EL Wasser, eiskalt
250 g Tomate(n), klein, fest
Knoblauchzehe(n)
20 g Petersilie, gehackt, TK
200 g Feta-Käse
3 m.-große Ei(er)
200 g Sahne
50 g Emmentaler, gerieben
 n. B. Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Paprikapulver, edelsüß oder geräuchert
  Oregano

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit der Butter und dem kalten Wasser schnell zu einem Teig verkneten. Erst 1 EL Wasser nehmen und dann bei Bedarf noch etwas hinzufügen, damit ein glatter Teig entsteht. Mit Salz, Oregano und Paprika nach Geschmack würzen. Ich nehme jeweils einen halben Teelöffel der Gewürze.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Tomaten sehr fein würfeln, die Knoblauchzehen hacken und den Feta fein zerbröseln. Alles miteinander zusammen mit der Petersilie vermischen. Die Eier mit der Sahne und dem Käse verquirlen, salzen, pfeffern und nach Geschmack Chilipulver hinzufügen.

Nun den Teig in 12 Portionen aufteilen und jede Portion auf einer bemehlten Unterlage rund ausrollen. Die Oberfläche auch etwas bemehlen, damit der Teig nicht am Nudelholz kleben bleibt. 12 Muffinformen damit auskleiden. Ich nehme Silikon-Formen, denn die Muffins sind frisch gebacken sehr weich und lassen sich aus diesen Formen ganz leicht lösen. Die Tomaten auf die Förmchen verteilen und die Eier-Käsemischung darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Die Küchlein können gut eingefroren werden. Zum Servieren kurz antauen lassen, dann bei 175 Grad Umluft etwa 15 Minuten aufbacken.