Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.09.2016
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 231 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Zucchini
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Für den Teig:
100 g Mehl
50 g Reismehl
1 EL Sojamehl
1 TL Salz
  Mineralwasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockenen Teigzutaten verrühren. Mit dem Schneebesen nach und nach Mineralwasser unterrühren, bis ein sehr dickflüssiger Teig entstanden ist. 10 Minuten stehen lassen. Falls nötig, noch etwas Mineralwasser unterrühren.

Das Kerngehäuse der Zucchini entfernen. Die Zucchini reiben und die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden. Beides unter den Teig mischen.

Soviel Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen, dass der Boden komplett bedeckt ist. Mehrere Teighäufchen in die Pfanne geben, mit einem Löffel verteilen und flachdrücken. Die Puffer bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 - 7 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit einem Chilidip servieren.