Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.09.2016
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 215 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
17.871 Beiträge (ø4,8/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Reisnudeln, breite
150 g Bohnen, grüne, feine
150 g Möhre(n)
Lauchzwiebel(n)
2 EL Cashewnüsse, geröstet, ungesalzen
1 EL Sesam, geröstet
  Für das Dressing:
Knoblauchzwiebel(n), zerdrückt
0,33 TL Ingwer, geschält, gerieben
 etwas Chilischote(n) ohne Kerne, Menge je nach Schärfe und Geschmack, sehr fein gewürfelt
1 EL Sojasauce, hell, evtl. mehr
 etwas Zucker, brauner
 n. B. Pfeffer
1 1/2 EL Reisessig, evtl. mehr
1 EL Gemüsebrühe, kalte, evtl. mehr
1 EL Sesamöl, hell
 wenig Sesamöl, dunkel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung in heißem Wasser einweichen, abtropfen und abkühlen lassen.

Die Bohnen waschen, putzen, in Salzwasser in ca. sieben bis zehn Minuten bissfest kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Möhren waschen, schälen, mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden und ebenfalls kürzen.

Für das Dressing Knoblauch, Ingwer, Chili, Sojasauce, Zucker, Reisessig und Brühe verrühren, helles Sesamöl unterschlage und mit einigen Tropfen dunklem Sesamöl abschmecken.

Die Nudeln und das Gemüse mit dem Dressing mischen und ca. eine halbe Stunde durchziehen lassen. Grob gehackte Cashews dazugeben und abschmecken. Mit Sesam bestreut servieren.