Schwertfisch mit Mangosalsa und Süßkartoffelchips


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 06.09.2016



Zutaten

für
4 Scheibe/n Fisch (Schwertfisch), 750 g, ca 1,5 cm dick geschnitten
1 Mango(s), in 1 cm große Würfel geschnitten
1 Paprikaschote(n), rot, geschält, entkernt, in 1 cm große Würfel geschnitten
1 Limette(n) (Bio-), Saft und Abrieb davon
3 EL Olivenöl
1 TL Ingwer sehr fein gewürfelt
½ TL Sambal Oelek
20 Blätter Koriandergrün, fein geschnitten
3 Süßkartoffel(n), geschält, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten
½ TL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
½ TL, gestr. Kurkuma
1 EL Olivenöl
2 Prise(n) Fleur de Sel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Fisch aus der Kühlung nehmen, waschen, trocknen, beiseite stellen. Paprikapulver und Kurkuma mit dem EL Olivenöl in einem größeren Topf mischen und die getrockneten Kartoffelscheiben darin sorgfältig wenden, bis alles gut benetzt ist.

Die Kartoffelscheiben auf einem beschichteten Backblech oder auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech so verteilen, dass möglichst alle Scheiben nebeneinanderliegen, dann mit etwas Fleur de Sel bestreuen. Im Ofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) 25 Minuten backen, zwischendurch einmal wenden.

Für die Salsa 2 EL Olivenöl und Sambal Oelek in einer Schüssel vermischen. Die Mango- und Paprikawürfel, den Limettenabrieb und -saft, Koriander, etwas Salz und Ingwer hinzufügen und gut vermischen.

5 Minuten bevor die Chips fertig sind, den Fisch in 1 EL Olivenöl, möglichst in einer Grillpfanne, auf beiden Seiten in knapp 2 Minuten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fischscheiben mittig auf Teller legen, die Salsa halb auf dem Fisch, halb daneben anrichten und die Chips rundum platzieren.

Nach Belieben noch einen gemischten Blattsalat mit Öl-Essig-Dressing dazu servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.