Beilage
Gemüse
Haltbarmachen
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süßsaure Gurken schlesische Art

Leckere Beilage zu vielen Gerichten, z.b. Bratkartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.09.2016



Zutaten

für
2 große Schmorgurke(n)
4 Schalotte(n)
300 ml Weißweinessig
300 ml Kräuteressig
2 kl. Scheibe(n) Zitronenschale
600 ml Wasser
3 EL, gestr. Zucker
1 EL Senfkörner
1 EL, gehäuft Dill, getrocknet
1 EL Koriandersamen
2 EL, gehäuft Gewürzmischung für Gurken
1 EL Pfefferkörner, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Die Gurken schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Dann in gefällige Stücke schneiden
und in die Gläser füllen. Nun die Schalotten schälen und in ganz feine Ringe schneiden

Aus allen Zutaten einen Sud kochen. 5 Minuten leise köcheln lassen und heiß über die Gurken verteilen. Die Gläser sollten ganz gefüllt sein. Die Gläser verschließen und sofort auf den Kopf stellen. Das geht natürlich nur mit Twist-off Gläsern.

Nach dem vollständigem Auskühlen halten sie sich monatelang.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.