Backen
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini-Schiffe im Kartoffelmeer

vegetarisch, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 06.09.2016



Zutaten

für
1 große Zucchini, ca. 2 - 3 kg
6 große Kartoffel(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Käse, gerieben
½ Glas Salatcreme (Miracel Whip)
2 Handvoll Rucola, geschnitten
½ Tasse Sesam
etwas Tamarisauce
Salz und Pfeffer
Chiliflocken, gemahlen
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Zucchini waschen und aushöhlen. Für die Füllung eine Zwiebel klein schneiden, mit Miracle Whip, dem klein geschnittenen Rucola und ¾ des Käses verrühren.

Für das Topping in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Knoblauch, die andere Zwiebel und Sesam glasig dünsten. Mit Tamari ablöschen und zur Seite stellen.

In einem Bräter 2 EL Olivenöl geben, darauf grob gestiftelte Kartoffeln (Pommesgröße) geben, salzen, pfeffern und etwas Chiliflocken darauf geben, umrühren. Darauf nun die Zucchinischiffe legen, die Füllung gleichmäßig verteilen.

Dann das Topping oben drauf verteilen, mit dem Rest vom Käse bestreuen. Bei 200 °C Grad ca. 1 Stunde im Ofen garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.