Fisch
gekocht
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Selbst gemachte Bandnudeln mit Lachs-Käse-Soße und grünem Pfeffer

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 06.09.2016



Zutaten

für
100 g Hartweizengrieß

Für den Teig:

100 g Weizenmehl
n. B. Wasser, kaltes
Mehl zum Arbeiten
½ TL Salz
2 Ei(er)
100 ml Sahne
300 ml Wasser
1 EL, gehäuft Brotaufstrich (Brunch Chili-Peperoni)
1 EL, gehäuft Brotaufstrich (Brunch natur)
1 TL, gestr. Brühe, gekörnte
1 TL, gehäuft Pfefferkörner, grüne aus dem Glas
200 g Lachs, frischer
etwas Saucenbinder, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Nudeln aus Mehl, Grieß, Eiern, Salz und Wasser nach Bedarf einen geschmeidigen Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und eine halbe Std. ruhen lassen.

Danach den Teig mehrere Male durch die Nudelmaschine laufen lassen und zum Schluss in dünne Streifen schneiden oder mit dem Aufsatz der Maschine in Bandnudeln schneiden. Auf einem bemehlten Küchentuch auslegen.

Aus Wasser, Sahne, dem Käse und der Brühe eine sämige Soße kochen. Den Lachs in kleine Würfel schneiden und in der Soße 5 Minuten ziehen lassen. Nur wenn unbedingt nötig, ganz leicht binden und ganz zum Schluss den etwas angequetschten Pfeffer dazugeben und warm stellen.

Erst jetzt die Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 3 min. kochen, mit etwas Nudelwasser zur Soße geben und sofort servieren. Wenn man mag, kann man alles noch mit etwas Dill bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.