Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2016
gespeichert: 56 (1)*
gedruckt: 861 (30)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.12.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Spätzle, aus dem Kühlregal
Bratwürste, gebrühte
  Butter oder Öl
Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
125 ml Brühe
1 TL Tomatenmark
75 g saure Sahne
75 g Käse, gerieben
  Gewürzmischung, griechische
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Die Bratwürste in Würfel oder Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig anbraten.

Tomate und Zwiebel waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Bratwurstwürfel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Falls nötig, etwas Butter oder Öl in die Pfanne geben und die Zwiebel anbraten. Die Tomate hinzufügen und 2 - 3 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen, die Brühe hinzufügen und ca. 3 Minuten köcheln lassen.

Die Kochplatte ausschalten. Die Pfanne runternehmen und etwas abkühlen lassen. Erst dann die saure Sahne einrühren. Mit einer Gewürzmischung oder nach Geschmack vorsichtig abschmecken, da die Bratwürste meist schon gut gewürzt sind.

Die Spätzle mit in die Pfanne geben. Mit der Sauce verrühren und 2 - 3 Minuten ziehen lassen. In eine gefettete Auflaufform geben. Die Bratwurstwürfel und 1/3 des geriebenen Käses hinzufügen und mischen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft 15 Minuten überbacken.

Dazu passt Salat.