Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2016
gespeichert: 267 (1)*
gedruckt: 979 (19)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.08.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Rolle(n) Blätterteig
Zwiebel(n)
Süßkartoffel(n)
1/2  Zucchini
Karotte(n)
1/2 Rolle(n) Ziegenkäse
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Rosmarin, frisch gehackt
 n. B. Kurkumapulver
 n. B. Paprikapulver
 n. B. Oregano
 n. B. Salz und Pfeffer
2 EL Öl
1 EL Mehl für das Blech

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse in Scheiben schneiden. Mit dem Öl und den Gewürzen vermengen und auf einem Backblech verteilen. Anschließend im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen etwa 15 - 20 Minuten backen, bis das Gemüse sich an manchen Stellen leicht braun färbt. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen die Knoblauchzehe klein hacken und mit Pfeffer und Salz zu dem Ziegenkäse geben und gut vermischen.

Ein Backblech mit Backpacker auslegen und das Mehl darauf verteilen. Den Rand einer 26er Kuchenform darauf platzieren und den Blätterteig so in die Kuchenform legen, dass er den Rand von innen abdeckt, kann auch unregelmäßig sein, da der Teig anschließend gefaltet wird. Die Ziegenkäsecreme auf dem Blätterteig verstreichen und das Gemüse darin verteilen. Am Schluss noch etwas frisch gehackten Rosmarin auf das Gemüse streuen. Die hochgeklappten Ränder nun am Rand nach Belieben drapieren und die Kuchenform entfernen.

Die Tarte im Ofen bei etwa 180 Grad ca. 30 Minuten backen, bis die Ränder aufgehen und sich goldbraun färben.

Die Tarte kann warm aber auch kalt serviert werden. Wenn sie einmal abgekühlt ist, wird der Teig etwas fester, sodass sie angenehmer zu essen ist, auch wenn sie wieder aufgewärmt wird.