Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2016
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 164 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.509 Beiträge (ø0,66/Tag)

Zutaten

300 g Milch
20 g Vanillepuddingpulver (Bourbon-Vanille)
1 Pck. Vanillezucker
175 g Pizzateig aus der Kühltheke
  Backpapier
Muffinförmchen
320 g Pflaume(n), rote
1 TL Zucker, braun
1/2  Zitrone(n), Saft davon
 n. B. Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 436 kcal

Die Milch in einem Topf erhitzen. Einige Löffel Milch entnehmen und damit das Puddingpulver mit dem Vanillezucker glatt rühren. Kocht die Milch, das angerührte Puddingpulver einrühren und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Die Hitze abstellen, den Topf von der Herdplatte ziehen und gelegentlich umrühren, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet.

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für eine kleine Auflaufform (bei mir 21 x 15,5 cm) ein Stück Backpapier zurecht schneiden. Dieses Backpapier auf den Pizzateig legen und mit einem Messer den Teig ausschneiden. Das Teigstück mit dem vorher geschnittenen Backpapier nach unten in die Form legen. Den Teig, der vom Ausschnitt übrig bleibt, zu einer Rolle formen, vierteln und in die Muffinförmchen geben. Alle Teigstücke mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit sie beim Backen keine Blasen werfen. Den Teig in den Formen nun auf mittlerer Schiene 10 Minuten vorbacken.
In der Zwischenzeit die Pflaumen vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit dem Zucker und Zitronensaft marinieren.

Den vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und die Ofenhitze auf 180 Grad Umluft reduzieren. Den Pudding auf den Teigböden verteilen und die Pflaumenspalten darauf legen. Den entstandenen Pflaumensaft mit über den Teig träufeln. Die Formen auf gleicher Schiene weitere 15 Minuten backen. Wer mag, bestäubt anschließend mit Puderzucker.

Ich aß diese süße Pizza gleich aus der Form - die kleinen Muffins schmeckten auch kalt.

436 Kcal pro Portion.