Braten
einfach
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratene Nudeln mit Paprikapulver und Parmesan

schnell und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 02.09.2016



Zutaten

für
400 g Nudeln, gegart (ideal sind Spaghetti)
2 EL, gehäuft Paprikapulver
30 g Parmesan, gerieben
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Nudeln von allen Seiten leicht anbraten. Dann ca. einen EL Paprikapulver über die Nudeln geben, wenden und den zweiten EL dazugeben. So sollte sich das insgesamt etwas besser verteilen. Den Parmesan direkt in die Pfanne reiben und dann einmal gut durchmischen. Der Käse haftet lecker an den Nudeln.

Ein ideales Rezept zur Resteverwertung und auch sehr schnell gemacht. Je nach Bedarf, kann man natürlich auch noch andere Gewürze hinzugeben und die Mengen variieren. Die hier verwendeten Mengen sind nur eine ungefähre Schätzung.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pralinchen

Ja, das Gefühl habe ich auch... Ich esse keine 400 g Nudeln... Lach

21.07.2017 13:39
Antworten
DerAlkivomDienst

im gekochten Zustand wohlgemerkt. Sollte ca 250g ungekochten Nudeln entsprechen. Davon abgesehen: ja, meine Portionen sind größer als die der meisten anderen :)

19.07.2017 21:45
Antworten
pralinchen

Hallo, 400 g Nudeln ist bei Dir 1 Portion??? LG Pralinchen

18.07.2017 14:43
Antworten
DerAlkivomDienst

ich habe es mit beidem ausprobiert. Mir selbst schmeckt das edelsüße besser, aber das muss jeder selbst wissen. Wer es schärfer mag, kann im übrigen auch noch etwas rote Chilli hinzufügen.

13.09.2016 19:00
Antworten
Fibu68

Hallo, nimmst du scharfes Paprikapulver oder eher das edelsüße? Das Rezept ist ja top bei Zeitmangel, werde es mal probieren. Gruß, fibu68.

05.09.2016 09:32
Antworten