Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2016
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 282 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Leinsamenschrot
75 g Parmesan, gerieben
50 g Sonnenblumenkerne
Ei(er)
  Salz
 n. B. Käse, gerieben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten bis auf den geriebenen Käse miteinander vermischen. Nach Bedarf salzen.

Den Ofen auf 180 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Die Masse gleichmäßig auf dem Blech verteilen, ich nutze als Unterlage eine Permanentbackfolie.
Am besten funktioniert das verteilen mit angefeuchteten Händen oder angefeuchtetem Nudelholz.

Das Knäckebrot in den Ofen geben. Nach 10 Minuten das Brot aus dem Ofen nehmen und in Stücke schneiden, dann nach Belieben mit Käse bestreuen und für weitere 15 Minuten in den Ofen schieben. Es schmeckt aber auch ohne Käse.

Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und das Brot weitere 30 Minuten bei der noch vorhandenen Wärme trocknen lassen. Das Knäckebrot sollte ganz trocken sein. Nach dem Auskühlen sofort luftdicht verpacken.

Tipp : ich schrote meinen Leinsamen selber mit einer Kaffeemühle. Frisch geschroteter Leinsamen riecht mild, der meiste den es zu kaufen gibt riecht ranzig bzw. ist es auch.

Kohlehydrate: Leinsamen :0 g, Parmesan :0 g, Sonnenblumenkerne (50 g )haben 6 g, Ei je Stück etwa 1 g. Das ganze Rezept hat 8 g KH. Auf 100 g Endprodukt sind es rund 2,5 g KH