Mandelgebäck für die Gebäckpresse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 17.01.2002



Zutaten

für
200 g Mehl
200 g Butter
100 g Mandel(n), fein gerieben
½ Pkt. Backpulver
etwas Zitronenabrieb
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Einen Teig herstellen und durch die Scheibe der Gebäckpresse je nach Wahl auf ein vorbereitetes Backblech drücken.

Im heißen Backofen bei ca. 175 °C Ober-/Unterhitze für 5 - 10 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kiwi-kiwi

Hallo Ivy, der Teig geht sehr schön mit der Gebäckpresse zu verarbeiten. Hab sie direkt aufs Backblech gedrückt, ohne einfetten und wenn man sie noch heiß vom Blech nimmt bleiben sie auch nicht kleben - aber vorsichtig sonst zerbrechen sie ;) Ich hab Bäumchen gemacht, die ich anschließend mit warmer Aprikosenmarmelade bestrichen und mit gefärbten Mandeln bestreut hab. Geschmacklich sehr gut und sehr mürbe. danke und liebe Grüße Kiwi

09.01.2008 22:23
Antworten
ZauberhafteElfenfee

Hallo Ivy, gestern habe ich auch dieses Spritzgebäck nachgebacken. :o) Der Teig ließ sich gut verarbeiten und aus der Presse aufs Backblech drücken, jedoch klebten sie nach dem Backen am Backblech fest... trotz einfetten. Wie handhabst du das mit dem Mandelgebäck? Geschmacklich gefielen mir die Kekse gut. Viele Grüße ZauberhafteElfenfee

21.09.2007 22:46
Antworten
Bieber22

Habe heute die Plätzchen ausprobiert. Abergesehen davon , dass ich zu wenig Zucker reingemacht habe (nur ca. 50 g) waren sie mir zu mürbe und staubig. Vielleicht liegt es ja auch an mir- was falsch gemacht? Gruß Yvonne

10.12.2005 16:18
Antworten
magga62

Hallo Ivy, habe heute dein Rezept für das Mandelgebäck mit der Kekspresse ausprobiert und sie sind prima geworden. Die Familie war begeistert. Habe allerdings festgestellt, dass in deinem Rezept die Zuckerangabe fehlt. Ich hatte noch 100 g. Zucker mit der Butter schaumig gerührt. Danke für dieses tolle Rezept. LG magga62

20.11.2004 14:07
Antworten