Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2005
gespeichert: 358 (0)*
gedruckt: 2.642 (26)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.07.2004
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Aubergine(n)
Tomate(n)
1 EL Öl
Zwiebel(n)
1 TL Zitronensaft
2 Zehe/n Knoblauch
1 Tasse Saft (Granatapfelsaft), frisch, oder 1,5 TL Granatapfelkonzentrat
1 TL Essig (Apfel- oder Weißweinessig)
1 TL Minze, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Auberginen rundherum einstechen und etwa 30 Minuten im 220-Grad-heißen Ofen backen. Sie sollten so weich sein, dass man ihnen leicht die Haut abziehen kann. Danach in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten kurz überbrühen, Haut abziehen und kleinstmöglich schneiden.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die feingehackte Zwiebel goldbraun braten. Zerdrückte Knoblauchzehen hinzugeben und kurz mitbraten. Auberginen und Tomaten in die Pfanne geben. Bei schwacher Hitze zusammen mit Granatapfelsaft, Zitronensaft, Essig, Minze, Pfeffer und Salz etwa 15 Minuten dünsten.