Ei
einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Kinder
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Senf-Rahmspinat mit Petersilien-Kartoffeln und Eiern

Steht ruck zuck auf dem Tisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.08.2016



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), kleine, neue
800 g Rahmspinat
1 EL Senf, mittelscharf
8 Ei(er)
1 EL Butter
2 EL Petersilie, glatte, frisch gehackt
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, fein gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten garen. Den Rahmspinat nach Packungsanweisung zubereiten und dann den Senf unterrühren. Die Eier wachsweich oder hart kochen (je nach Belieben). Anschließend abschrecken und pellen. Die Kartoffeln abgießen und ebenfalls pellen.

In einem Topf die Butter schmelzen, die gehackte Petersilie zugeben und die Kartoffeln darin schwenken. Zusammen mit dem Spinat auf Tellern anrichten, jeweils 2 Eier dazugeben und diese mit etwas Pfeffer bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.