Ei
Eier
einfach
Fingerfood
Frühstück
Gemüse
Hauptspeise
Mikrowelle
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Omelettwrap

mit Tomaten und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 01.09.2016



Zutaten

für
2 Wrap(s)
3 Ei(er)
1 EL Wasser
2 m.-große Tomate(n), in Scheiben geschnitten
2 Scheibe/n Käse
n. B. Basilikum, frisches
n. B. Cayennepfeffer
Salz
Kurkuma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Omelett habe ich im Omelett-Meister für die Mikrowelle zubereitet. Hierfür 3 Eier mit einem Esslöffel Wasser, Cayennepfeffer, Kurkuma und Salz in der Form verquirlen, die Tomatenscheiben in das flüssige Ei legen und das Ganze für ca. 5 Minuten in die Mikrowelle stellen.

Währenddessen die Wraps mit jeweils einer Scheibe Käse (sodass die Länge abgedeckt ist) und frischen Basilikumblättern belegen. Wenn das Omelett fertig ist, einmal längs teilen, jeweils eine Hälfte auf jeden der Wraps legen und einrollen.

Dazu schmeckt Tomatensalat. Auch super als Snack für die Arbeit geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

8rosinchen

...das ist genial lecker, vielen Dank dafür !

22.12.2017 09:39
Antworten