Gesüßte Kondensmilch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Milchmädchen aus Kaffeeweißer

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 01.09.2016



Zutaten

für
250 g Milchpulver (Kaffeeweißer)
400 g Zucker
600 ml Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Kaffeeweißer und Zucker in einer beschichteten Pfanne oder einem beschichteten Topf (wichtig damit später nichts anbrennt) vermischen. Den Herd auf höchste Stufe schalten und sogleich die Milch eingießen und dabei ständig rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Weiter rühren, bis die Masse anfängt zu köcheln. Sofort auf eine niedrige bis mittlere Stufe runterschalten. Auf dieser Temperatur ca. 45 - 60 min köcheln lassen, bis die Mischung merklich dickflüssiger ist und dabei immer mal wieder rühren.

Noch heiß fülle ich die Kondensmilch in zwei ca. 400 ml fassende Einmachgläser ab.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knopfder

.... könnte eventuell eine Lösung sein. Wir selbst haben nur 3,5%ige Milch zuhause.

08.05.2017 09:43
Antworten
Penolear

...eine hohe Pfanne hatte ich auch. ..ich habe schon überlegt, ob man Vollmilch nehmen muss, ich benutzte die fettarme Variante

07.05.2017 15:43
Antworten
Knopfder

Das tut mir leid und kann ich leider nicht nachvollziehen. Bei mir hat es mit einer hohen Pfanne bisher immer super geklappt.

07.05.2017 14:23
Antworten
Penolear

Ich habe mich genau an das Rezept gehalten. ..nach drei Stunden war es immer noch nicht eingedickt. ..und man muss dazu sagen, dass es sehr schnell überläuft und den Herd versaut. ..habe es trotzdem in Schraubgläser abgefüllt, weil ich dachte, wenn es abkühlt wird es etwas dicker...war aber nicht der Fall...schade

04.05.2017 15:47
Antworten