Hauptspeise
Rind
Europa
Schnell
einfach
Schwein
Winter
Deutschland
Eintopf
Kartoffeln
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Uroma Idas Mecklenburgische Milchkartoffeln

ein Wintergericht

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.08.2016 200 kcal



Zutaten

für
5 große Kartoffel(n)
2 EL, gehäuft Butter
3 EL, gehäuft Mehl
1 Liter Milch
etwas Milch zusätzlich
½ Bund Petersilie
500 ml Wasser
Salz und Pfeffer
16 Scheibe/n Salami

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen, vierteln und nochmals halbieren. Dann in einen kleinen Topf füllen und so viel Wasser dazugeben, dass sie leicht bedeckt sind. 1 TL Salz hinzufügen und die Kartoffeln für ca. 20 Minuten auf mittlerer Flamme kochen.

Eine Mehlschwitze zubereiten. Dazu in einem großen Topf die Butter zerlassen und dann mit dem Mehl verrühren. Die Mehlschwitze mit der ganzen Milch ablöschen und verrühren. Auf kleiner Flamme köcheln und stetig rühren, bis die Milch einmal aufkocht und sämig geworden ist. Wenn sie so dick ist wie Grießbrei, noch einige EL Milch hinzufügen und alles verrühren.
Jetzt kannst du sie von der Kochstelle nehmen.

Das Kartoffelwasser abgießen und die Kartoffeln mit in den Topf geben. Die Milchkartoffeln mit reichlich Salz und Pfeffer gut abschmecken. Die Petersilie klein schneiden und dazugeben. Nach Geschmack kann auch mehr Petersilie verwendet werden.

Das Gericht im Winter mit einem Brett voll frisch geschnittener Salamischeiben servieren.

200 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.