Vorspeise
Krustentier oder Muscheln
Saucen
Dips
warm
Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Braten
Snack

Rezept speichern  Speichern

Garnelenburger mit Aioli ohne Ei

schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.08.2016



Zutaten

für
8 Brötchen (Mini-Burgerbrötchen)
500 g Garnele(n), gekochte
2 EL Sojasauce
1 Zwiebel(n)
1 kleine Gurke(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
2 EL Mehl (spanisches Frituramehl), ersatzweise normales Mehl
3 EL Milch
150 ml Öl, neutrales
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Garnelen putzen und in mittelgroße Stücke schneiden. Zwiebel fein hacken, dann alles mit der Sojasoße vermischen. Etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Kleine Patties formen, im Mehl wenden und kurz in der Pfanne braten.

Die Brötchen mit Gurke belegen und die Patties drauf geben.

Für die Aioli 1 Knoblauchzehe mit Milch mixen und Öl dazugeben, bis die entsprechende Konsistenz erreicht ist. Aioli zusammen mit den Mini-Burgern servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schraube

Leider nicht vollständig übernommen: die Exemplare wo man Burger füllen kann gibt es ab 3 €. Viel Spaß beim Nachmachen Gruß Schrauben

31.08.2016 10:27
Antworten
schraube

Hallo, Patty Maker gibt es im WWW ab 2 € (incl. Versand

31.08.2016 10:24
Antworten