Herbst
Saucen
USA oder Kanada
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cranberrie - Sauce mit Perlzwiebeln und Rosinen

zu Thanksgiving eine Spezialität aus Connecticut

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.04.2005



Zutaten

für
250 g Zucker
1 Glas Zwiebel(n) (Perlzwiebeln), in Wasser blanchiert
125 g Rosinen, gelb
500 g Cranberries
250 ml Wasser, heiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zucker in einer schweren Pfanne unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Pfanne vom Herd nehmen und langsam eine Tasse (ca. 250 ml) heißes Wasser einrühren. Bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen, bis das Karamell sich aufgelöst hat. Die Perlzwiebeln, Rosinen und Cranberries hinzufügen und leicht für ca. 10 Minuten köcheln lassen (bis die Cranberries weich sind).
Zu Truthahn eine Köstlichkeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nadja1004

also von der zubereitung ist es echt einfach aber wir fanden sie alle nicht so besonders lecker hat sich aber trotzdem gelohnt sie auszu probieren ist halt geschmackssache sorry

24.12.2006 19:16
Antworten
TexMexHex

Hallöchen, als Ersatz für die Cranberries bieten sich hier natürlich Preiselbeeren oder Moosbeeren an :) Schließlich bekommt man ja (leider) nicht überall Cranberries, schon gar keine Frischen Liebe Grüße, TexMexHex

28.06.2005 19:53
Antworten