Vegane Quesadilla mit Mais und Paprika


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mit veganer mexikanischer Käsecreme und Röstzwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.08.2016



Zutaten

für
1 Tortilla(s)
4 EL Maiskörner
3 EL Paprika, gegrillt und eingelegt
3 EL Röstzwiebeln

Außerdem: (für die Käsecreme)

100 g Cashewkerne
12 EL Wasser, heiß
3 EL Hefeflocken
1 TL Salz
½ TL Paprikapulver, geräuchert
½ TL Knoblauchpulver
¼ TL Cayennepfeffer
1 Chilischote(n) (Chipotle, in Adobosauce)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Für die Käsecreme die Cashews fein mahlen und mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einer glatten Creme verrühren. Falls die Creme zu dick ist, etwas mehr Wasser hinzugeben.

Die Tortilla mit Käsecreme bestreichen und die untere Hälfte mit Mais, Paprika und Röstzwiebeln belegen. Die obere Hälfte umklappen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Quesadilla von beiden Seiten 2 - 3 Minuten anrösten. Auf ein Brett geben und vierteln. Noch warm servieren.

Dazu passen Salsa oder Guacamole.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tanari

War sehr lecker. Habe die doppelte Menge gemacht und es war viel zu flüssig. Ein paar Cashews mehr dazu und es war gerettet. Also besser von unten an die richtige Menge Wasser tasten :D. Sonst sehr käsig, cremig und rauchig. Danke :)

11.03.2018 21:26
Antworten