Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
fettarm
Vegan
Eintopf
Resteverwertung
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Vegane Minestrone

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.08.2016



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
300 g Möhre(n)
300 g Brokkoli
2 EL Olivenöl
1 EL Thymian, frisch, gehackt
1,2 Liter Gemüsebrühe
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
2 Stange/n Bleichsellerie
1 Stange/n Porree
1 Zucchini, gelb
1 Dose Tomate(n), geschälte (500 g)
200 g Erbsen, frische gepalt, oder TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Die Möhren putzen, schälen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli abspülen, putzen und in kleine Röschen teilen.

In einem Suppentopf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- mit den Knoblauchwürfeln darin glasig dünsten. Dann die Möhren, den Brokkoli und den Thymian zugeben und kurz mitdünsten. Anschließend die Gemüsebrühe angießen, mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen, aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen den Bleichsellerie, Porree und die Zucchini putzen, abspülen und alles in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Tomaten und den Erbsen zur Suppe geben und noch 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.