Schokoladentorte mit Kinder Pinguin


Rezept speichern  Speichern

lecker schokoladig, locker sahnig und cremig. Für 14 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 23.08.2016



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

6 Ei(er), getrennt
120 g Zucker
50 ml Wasser, heißes
100 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Kakaopulver
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung: (Frischkäsecreme)

250 g Frischkäse
120 g Puderzucker
500 ml Schlagsahne
1 Pck. Gelatinepulver

Für die Füllung: (Schokoschicht)

50 g Butter
1 EL Öl
50 ml Wasser
100 g Blockschokolade

Für die Glasur:

50 g Butter
1 EL Kakaopulver
100 g Blockschokolade

Für die Dekoration:

100 ml Schlagsahne
½ Pck. Sahnesteif
Kinderschokolade (Pinguin)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 25 Minuten
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit Zucker und Wasser schaumig rühren. Dann Mehl, Kakaopulver und Backpulver dazu geben und verrühren, zuletzt den Eischnee unterheben. Den Teig auf 2 Springformen verteilen und nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 175 °C jeweils ca. 10 - 12 Minuten backen. (Wenn man den gesamten Teig in eine Springform gibt, backt man 25 - 30 min. und schneidet den fertigen Biskuitboden dann waagerecht in zwei Böden). Auskühlen lassen.

Den Frischkäse mit Puderzucker cremig rühren, die eiskalte Schlagsahne dazu geben und so lange
rühren, bis sich eine festere Konsistenz gebildet hat, zuletzt die Gelatine dazu geben und untermengen.

Für die Schokoladenschicht die Butter mit Öl und Wasser aufkochen lassen, die Schokolade dazu geben und so lange rühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.

In einen Tortenring den ersten Biskuitboden geben, darauf die Hälfte der Creme streichen, dann die
Schokoladenschicht auftragen, darauf die restliche Creme geben und mit dem zweiten Biskuitboden abschließen. Die Torte für 3 - 4 Stunden kühl stellen.

Für die Glasur die Butter mit dem Kakaopulver im Topf schmelzen, die Schokolade dazugeben und ebenfalls schmelzen.

Die Torte aus der Form nehmen, die Schokolade auf die Torte geben und mit dem Löffel verstreichen, wobei Tropfspuren entstehen sollten.

Für die Dekoration 100 ml Sahne mit 1/2 Päckchen Sahnesteif steif schlagen, einige Tuffs auf die
Torte spritzen und mit Kinder Pinguin-Stückchen dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steffl90

Wir haben das Rezept mal so ausprobiert, als sich Besuch angekündigt hat. Der Kuchen ist super lecker. Vielen Dank für das Rezept

25.11.2019 16:44
Antworten
JulinkaJulia

Also Hauptsächlich ist das eine geniale Torte! Was ich beim nächsten Mal ändern werde ist die Menge und Art der Schokolade. Mmn. ist die Mittelschicht viel zu dick und wenn man Blockschokolade nimmt, schmeckt es bei der Menge auch nur danach. Denke mal für die Mitte reicht 60 g Schokolade und dann lieber ne gute Schokolade (Lind oder Milka und evtl. Vollmilch) und für den Guss reichen auch ca. 50g.

25.11.2019 10:45
Antworten
Heidenkampf90

Habe diese tolle Torte zum 2. Geburtstag gemacht und sie ear echt klasse! Sieht super aus, und schmeckt richtig lecker! Ich hab auch ein bisschen weniger Zucker genommen! Wird es definitiv wieder geben!

13.10.2019 20:16
Antworten
Inthemaking

Ich habe diesen mega Kuchen am Mittwoch zum Geburtstag meines Bruders gebacken. Er war der Hit. Diese Bombe schmeckt einfach unfassbar lecker. Bin mega begeistert und diesen Kuchen wird es ab sofort öfter geben. 😍❤️

07.09.2019 12:36
Antworten
Jessica-Hen.

Ich habe einen fertigen Boden genommen da die Zeit nicht reichte aber die Creme war spitze. Die Torte kam sehr gut an und es blieb nur ein sehr kleines Stück übrig. Werde ich bestimmt nochmal machen.

24.07.2019 07:18
Antworten
Letizia05

Ich habe die Torte zum 1. mal gemacht und bin total begeistert. Es hat super mit 4 Päckchen Sahnesteif, wie in einem Kommentar erwähnt, funktioniert. Gelatine hatte ich keine Zuhause... Auf jedenfall ein 5* Rezept und lieben Dank fürs Einstellen.

13.11.2016 12:31
Antworten
Muffin1311

Hallo zusammen... Wie schneidet ihr denn die Kinder Pinguine ohne das sie dabei zerbrechen? Könnte man die eventuell vorher kurz ins Gefrierfach geben?

09.11.2016 19:18
Antworten
sunshine295

Ich habe die Torte vor zwei Wochen für einen 30. Geburtstag gemacht und sie kam richtig super an, alle Gäste waren total begeistert! Ist zwar etwas wuchtig, aber dafür umso leckerer - Und das Rezept an sich ist auch völlig simpel und wurde durch das Video super veranschaulicht. habe auch schon ein Bild meiner Torte hochgeladen :) Fazit: Dieses Riesen-Kinder-Pingui wird's bei mir definitiv wieder geben, danke! :)

01.11.2016 15:00
Antworten
Lilly1636

Ich hab das Video gesehen und dachte mir, die Herausforderung nehme ich an :D ich habe eine ganz normale 26er Spring Form benutzt! Ist super hingekommen auch von der Höhe der Torte! Da ich kein Gelatine Fan bin (bei mir wird das immer klumpig) habe ich es etwas anders gemacht... habe die Sahne vorher mit 4 Päckchen Sahnesteif geschlagen und einfach unter den Frischkäse/Puderzucker gehoben! Ist auch so gut stabil geworden ;-) Foto habe ich direkt hochgeladen! Danke für das Rezept :-)!

24.09.2016 12:34
Antworten
MrsKrümelmonster

Hallo! Ich möchte am Sonntag deine Torte backen und habe mich gefragt wie groß deine Springform war, damit ich auch genug Zutaten da habe!

08.09.2016 21:29
Antworten