Variabler Kartoffelpüreeauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

weg mit den Grillresten - ganz fix gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.08.2016



Zutaten

für
2 Tüte/n Kartoffelpüreepulver
2 Pck. Buttergemüse, TK (oder anderes Gemüse) à 450 g
1 Paket Käse, gerieben
n. B. Bratwurst, Grillfleischreste oder Leberkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
2 Tüten Kartoffelpüreepulver nach Packungsanleitung zubereiten (auch Pü-Reste vom Vortag sind prima). 2 Pakete TK-Buttergemüse dünsten. So mögen wir es am liebsten. Alternativ anderes TK-Gemüse (oder was so an Gemüseresten übrig ist) vorgaren.

Gebratenes/gegrilltes Restefleisch und/oder Bratwürste klein schneiden. Keine Grillreste? Einfach Fleischkäse anbraten, das schmeckt auch prima.

In der Auflaufform so schichten: Püree - Fleisch-/Wurststücke - Gemüse - Raspelkäse drüber streuen
Alles für ca. 20 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen.

Dieser Auflauf lässt sich prima anpassen, um alle Reste zu verarbeiten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.