Salat mit Ziegenkäse, Feigen und Honig-Walnuss-Vinaigrette


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.08.2016



Zutaten

für
1 Radicchio
100 g Feldsalat
4 Feige(n)
125 g Ziegenfrischkäse
70 g Walnüsse
3 EL Balsamico
2 TL Akazienhonig
2 EL Walnussöl
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Radicchio und den Feldsalat waschen, trocken schleudern und putzen. Den Radicchio in mundgerechte Stücke zerpflücken. Den Feldsalat von den Wurzeln befreien und zerrupfen. Die Feigen heiß abspülen und vierteln. Den Ziegenkäse abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke teilen.

Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Anschließend abkühlen lassen.

Aus dem Balsamico, dem Walnussöl, dem Honig und Salz und Pfeffer eine Vinaigrette anrühren und die gerösteten Walnüsse zum Schluss untermischen.

Radicchio, Feldsalat, Feigenviertel und Ziegenkäse auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo fusselfu, klasse das freut mich und danke für deinen lieben Kommentar und die gute Bewertung Lieben Gruß SessM

12.09.2020 17:42
Antworten
fusselfu

Spitzen - Dressing. Alle waren begeistert und verlangten eine baldige Wiederholung. LG fusselfu

12.09.2020 17:14
Antworten
SessM

Hallo Evi, freut mich das es euch geschmeckt hat und danke für den Kommentar und die gute Bewertung Lieben Gruß SessM

20.11.2016 17:13
Antworten
Happiness

Hallo Ein richtig schöner Herbstsalat. Da wir nur zu zweit waren habe ich auf den Radiccio verzichtet,. Die Feigen und den Ziegenkäse habe ich im Ofen noch kurz erwärmt. Für mich ein Muss ist ein Stück Baguette dazu :-) Liebe Grüsse Evi

20.11.2016 17:09
Antworten