Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2016
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 184 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
3 EL Öl zum Braten
250 ml Gemüsebrühe
250 g Schlagsahne
4 TL Crème fraîche
1 TL Speisestärke oder Saucenbinder
Eigelb
 n. B. Salz und Pfeffer
 etwas Schnittlauch
2 EL Olivenöl
1 Handvoll Käse (Käsemischung)
Limette(n), davon den Saft und Abrieb
500 g Nudeln

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schale der Limette abraspeln, dann die Limette auspressen und den Saft auffangen. Beides getrennt zur Seite stellen. Die Frühlingszwiebeln in 1 cm breite Ringe scheiden, die Knoblauchzehen schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden

Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln mit den Knoblauchwürfelchen glasig dünsten. Vorsichtig mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Schlagsahne dazugeben. Unter ständigem Rühren etwa 4 Minuten reduzieren lassen. Die Crème fraîche hinzugeben und mit der Speisestärke beziehungsweise Saucenblinder die Konsistenz der Sauce einstellen. Zwei Eigelb dazugeben, dann die Sauce mit Pfeffer, Salz, Käsemischung, Schnittlauch und Olivenöl abschmecken. Nun langsam den Saft der Limette hinzugeben. Hier kann man die Intensität des Limettengeschmacks durch die Menge des Saftes bestimmen, also zwischendurch immer schön mit sauberem Besteck abschmecken. Zum Schluss die grünen Raspel der Limettenschale hinzugeben.

Die Sauce passt zu verschiedenen Nudeln, z.B. Spaghetti oder Bavette. Die Nudeln wie auf der Packung beschrieben zubereiten und mit einem Stück Butter nach dem Abschrecken verfeinern. Die Limettensauce darüber geben.

Zum Trinken eignet sich ein schöner gut gekühlter Weißwein.