Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2016
gespeichert: 5 (1)*
gedruckt: 79 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Thunfischsteak(s) (Loins)
Zitrone(n) oder Limette
250 g Pasta, z. B. Orecchiette
Spitzpaprika, rot
Spitzpaprika, gelb
Knoblauchzehe(n)
1 kleine Zwiebel(n) oder Schalotte
1 TL, gestr. Gemüsebrühe
1 TL, gestr. Oregano, getrocknet
2 EL, gehäuft Sesam
70 g saure Sahne
  Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen häuten und halbieren, die Paprikaschoten waschen und ebenfalls würfeln.

Die Thunfischsteaks waschen und trocken tupfen. Dann mit Zitronensaft reichlich beidseits beträufeln und in den Sesamkörnern wenden.

Das Nudelwasser mit Salz zum Kochen bringen und dann die Pasta laut Packungsangabe zubereiten.

Währenddessen die Thunfischsteaks im Olivenöl 2 - 3 Minuten je Seite scharf anbraten. Dann in Alufolie im Backofen bei 50 °C ruhen lassen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch bei mittlerer Hitze in der Pfanne glasig dünsten. Dann die Paprikawürfel und den Oregano zugeben. Das Gemüsebrühepulver und ca. 4 kleine Schöpflöffel Nudelwasser zugeben. Danach die Pasta abseihen, in die Pfanne zugeben und noch weitere
5 Minuten schwach köcheln lassen.

Zum Schluss mit Salz (oder einem kleinen Schuss Sojasauce) und Pfeffer abschmecken und die saure Sahne unterrühren.