Gebackene Leberkäsesticks auf Gemüse-Gröstl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker mit würziger Vinaigrette

Durchschnittliche Bewertung: 2.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 25.08.2016



Zutaten

für
180 g Kartoffel(n), gekocht, geschält
70 g Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
330 g Paprikaschote(n), rot und gelb, in Stücke geschnitten
160 g Gurke(n), gewürfelt
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
250 g Leberkäse, in 15 mm dicke Scheiben geschnitten
2 EL Butterschmalz
etwas Mehl
1 Ei(er), verquirlt
n. B. Vollkornbrösel
2 EL Balsamico
1 TL Senf, körniger
1 TL Honig
2 EL Olivenöl
1 EL Schinken oder Speck, fein gewürfelt
1 TL Gewürzmischung, mediterrane

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in heißem Öl mit Butter anbraten. Wenn sie leicht bräunen, die Zwiebel mitbraten, dann die Paprika und zuletzt die Gurke mitrösten. Salzen, pfeffern und warm stellen.

Die Leberkäsescheiben in 2 - 3 cm breite Streifen schneiden, mit Mehl, Ei und Bröseln panieren und rundum in heißem Butterschmalz braten.

Balsamico, Senf, Honig, Öl, Salz, Pfeffer und Gewürz in einer Tasse gut verrühren, dann die Schinkenwürfelchen in die Vinaigrette unterrühren.

Das Gröstl auf Tellern anrichten, die Leberkäsesticks darauf legen und alles mit nur wenig Vinaigrette beträufeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kegelbine

Hat uns leider gar nicht geschmeckt. Das Dressing ist gewöhnungsbedürftig zu diesem Gericht. Optisch sieht es schön aus, daher zwei Sternchen

14.05.2020 19:43
Antworten