Zitronen-Buttermilch-Waffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.08.2016



Zutaten

für
150 g Butter
120 g Zucker
4 Ei(er)
350 g Mehl
2 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Backpulver
2 Zitrone(n), Bio
600 ml Buttermilch (Zitronenbuttermilch)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker kräftig verrühren und aufschlagen. Backpulver und Mehl daraufgeben (in dieser Reihenfolge) und zunächst nicht verrühren. Die Zitronenschale abreiben und ebenfalls dazugeben. Zitrone auspressen. Unter leichtem Rühren die Zitronenbuttermilch und anschließend Zitronensaft und Fruchtfleisch zu den anderen Zutaten geben.

Bei maximaler Hitze bis zur leichten Bräunung im Waffeleisen backen. Je schneller der Teig in das heiße Waffeleisen kommt, desto besser gehen die Waffeln auf.

Tipp zur Buttermilch: Wir bevorzugen MILRAM, da diese am wenigsten süß, schön fruchtig und auch von der Preisleistung gut ist.

Wer keine Zitronenschale abreiben will, kann ersatzweise auch 1 Zitrone durch 1 Pkt. geriebene Zitronenschale und 25 ml Zitronensaft ersetzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hesemann7

Super Rezept, sehr zu empfehlen! Mangels Buttermilch habe ich einfach Natur-Joghurt mit Wasser verdünnt, geht prima. Die Hälfte des Rezeptes hat bei uns 8 Waffeln ergeben.

10.01.2021 17:58
Antworten
biscuit75

Diese Waffeln gab es gestern bei uns, und wir fanden sie Alle sehr lecker und fluffig! Ich habe auch Buttermilch natur genommen, da ich keine andere hatte, und auch nur 500g, da dies einem Becher entspricht. Dafür habe ich noch etwas Mineralwasser zugegeben und die Eier getrennt, damit ich das Eiweiß später als geschlagenen Eischnee unterheben konnte. Zitronig, fluffig, lecker - danke!

27.12.2020 11:05
Antworten
mutzigam

Ich habe heute dieses Rezept ausprobiert, und wir sind begeistert. Obwohl ich Buttermilch Natur verwendet habe, waren die Waffeln mit der Zitronenschale und dem Saft von 1 Zitrone zitronig genug. von mir 5 Sterne!

04.06.2017 17:39
Antworten
Kätzchen_backt

Sehr lecker! Luftig, locker, zitronig. Wird es auf jeden Fall wieder mal geben!

27.02.2017 16:40
Antworten