Zucchinikuchen mit Sommerblüten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 26.08.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Tasse/n Zucchini, geraspelt
1 Tasse Sonnenblumenöl
1 ½ Tasse/n Rohrohrzucker
3 Tasse/n Haferflocken, zarte
1 Tasse Mandeln, gemahlen
3 m.-große Ei(er)
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 TL Gewürzmischung (Apfelkuchengewürz)
1 Pck. Vanillezucker mit echter Vanille

Außerdem:

½ Glas Marmelade, z. B. Kirschmarmelade
½ Tafel Blockschokolade
1 EL Kokosöl
10 g Blüten (Ringelblumenblüten), getrocknet
10 g Blüten (Kornblumenblüten), getrocknet
10 g Rosenblüte(n), getrocknete

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Mit einer 200 ml Tasse die entsprechenden Zutaten abmessen und zusammen mit den restlichen Teig-Zutaten in eine große Rührschüsel geben und gut verrühren. Den dickflüssigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Bei 170 °C Heißluft auf der untersten Schiene 50 Minuten backen.

Blockschokolade und Kokosöl schmelzen.

Den erkalteten Kuchen zuerst mit Marmelade bestreichen, dann die Schokolade mit dem Backpinsel auf die Marmelade tupfen. Auf die noch flüssige Schokolade die gemischten Blüten streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.