Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2016
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 151 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrüste, à 180 g
1 Liter Tee (Moringatee, aus einer losen Teemischung)
240 g Bulgur, instant
60 g Mandelstifte
Salatgurke(n)
Strauchtomate(n)
Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie, glatte
1 1/2 Bund Minze
Zitrone(n), Saft davon
1 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
1 1/2 TL Kreuzkümmel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. 1 l Moringatee aufgießen und die Hähnchenbrust in den Tee geben, aufkochen und 25 Minuten garen.

Inzwischen den Bulgur nach Packungsangabe zubereiten. Die Mandeln ohne Fett goldbraun rösten.

Die Tomaten vierteln. Gurke, Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Petersilie und Minze hacken. Alles unter den Bulgur mischen, mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. 10 Minuten ziehen lassen.

Die Hähnchenbrust auf dem Bulgursalat anrichten, mit gerösteten Mandelstiften bestreuen und servieren.