Schweinefilet in Metaxasoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach lecker, wie im griechischen Restaurant

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.08.2016 926 kcal



Zutaten

für
1 kg Schweinefilet(s)
500 g süße Sahne
100 g Kräuterbutter
2 gr. Dose/n Tomatenmark, je 140 g
Salz und Pfeffer
Metaxa
Cayennepfeffer
Majoran, gerebelt
Paprikapulver, edelsüßes
Paprikapulver, rosenscharfes
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
926
Eiweiß
58,08 g
Fett
73,89 g
Kohlenhydr.
7,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Filet in Stücke schneiden und im heißen Olivenöl anbraten. Mit Metaxa ablöschen. Sahne dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Kräuterbutter dazugeben nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem Tomatenmark binden und mit den Gewürzen abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Elranima

Einfach, schnell und super lecker.

01.10.2022 18:14
Antworten
Steffi_309

Sehr lecker die metaxasoße. Ich werde nur das nächste mal weniger Sahne nehmen, da das sonst sehr fertig ist.

10.10.2021 20:07
Antworten
alice777

Bin erst jetzt durch Zufall auf dein Rezept gestossen und muss sagen ich habe noch nie etwas so leckeres gegessen.Meine Familie hat mir noch nie soviele Komplimente gemacht.Werde dieses bestimmt öfter machen.Kompliment von meiner Seite.

01.03.2019 20:48
Antworten
hagggi

Ich nehme erstmal ein Schnapsglas und probiere dann. Ist halt Geschmackssache, geht aber auch mit Weinbrand

10.10.2018 18:27
Antworten
6316

Wie viel Metaxa benötigt man ungefähr?

28.09.2018 16:59
Antworten
Ajiana

Ich habe nur eine Dose Tomatenmark genommen und das war ,für uns,völlig aussreichend..Sehr lecker und wird wieder gemacht.Bild hab ich hochgeladen.. :-)

23.07.2018 14:11
Antworten