Low Carb vegetarische Käse-Lauch-Blumenkohl Suppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (97 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.08.2016 252 kcal



Zutaten

für
350 ml Gemüsebrühe
200 g Blumenkohl, sehr klein gehackt
1 Stange/n Lauch
150 g Sahneschmelzkäse
½ TL Pfeffer, weiß, gemahlen
½ TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
252
Eiweiß
15,14 g
Fett
17,11 g
Kohlenhydr.
9,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
In einem kleinen Topf die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den klein zerstoßenen Blumenkohl etwa 5 min darin kochen. In einem anderen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Porree in Ringe geschnitten auch etwa 5 min vorkochen, dann abgießen. In dem Topf mit dem Blumenkohl den Sahnekäse zum Schmelzen bringen, am besten kräftig mit dem Schneebesen einrühren. Suppe würzen. Porree dazugeben, gut verrühren, fertig.

Eignet sich sehr gut als Vorsuppe.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xxantje27xx

Sehr lecker und einfach gemacht. Mach ich sicher nochmal ( hab noch ron paar kleine Fleischbällchen reingetan ) , dazu gab es Ciabatta

05.01.2022 15:33
Antworten
cathleenwessner

Super lecker- jederzeit wieder

14.12.2021 20:14
Antworten
karol91

Eine sehr leckere, einfach zuzubereitende Suppe! Vielen Dank für das unkomplizierte, vegetarische Rezept!

29.11.2021 17:38
Antworten
Snele

Wirklich sehr lecker! Ich habe den Lauch direkt mitgekocht und für die Fleischesser bei uns gab es gebratene Mettenden dazu- sehr passend zum Kohl. Super Rezept!

13.11.2021 19:19
Antworten
Elstaräpfelchen

Vielen Dank für die Rezeptidee. Ich habe den Lauch in ein wenig Butterschmalz angebraten, dann den kleingeschnibbelten Blumenkohl dazu, mit Brühe aufgiessen. Sehr leckere Kombi 😋

16.09.2021 13:35
Antworten
catwonder

Sehr sehr lecker! Auch meine Gäste waren alle begeistert

19.03.2017 11:58
Antworten
Osterfrau18

super lecker

14.03.2017 14:16
Antworten
Melanie_28

👍

15.06.2020 07:35
Antworten
CubaZazoo

Sauber! Genau das richtige Mittagessen zum Frühlingsanfang, wenn's draußen doch noch etwas kälter ist. Die Zubereitung geht schnell, ist schmackhaft und wurde von mir mit Romanesco - statt Blumenkohl - abgewandelt. Ein wahrer Genuß!

05.02.2017 13:57
Antworten
Melanie_28

Danke 😊

15.06.2020 07:35
Antworten