Bewertung
(8) Ø3,70
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2005
gespeichert: 251 (0)*
gedruckt: 1.541 (8)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.07.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
Eigelb
250 g Quark (Magerquark)
1/2 TL Salz
200 g Mehl (Buchweizenmehl)
150 g Grieß
50 ml Milch
50 ml Wasser
150 g Speck, gewürfelt
Zwiebel(n)
200 g Sauerrahm
  Muskat
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Teigzutaten in der obigen Reihenfolge gut vermengen. Aus dem Teig 1-cm-dicke Rollen formen, diese in 1,5-cm-dicke Scheiben schneiden. Milch und Wasser aufkochen, die Galuschki darin ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
Zwiebeln in Ringe schneiden, mit den Speckwürfelchen braten. Sauerrahm beifügen und über die Galuschki geben. Warm servieren.