Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.08.2016
gespeichert: 50 (1)*
gedruckt: 671 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Nudeln
Ei(er), hart gekocht
1 Pck. Kochschinken, ca. 200 g
200 g Schlagsahne
3 Becher Schmelzkäse
 etwas Kräuter (TK-8-Kräuter-Mischung)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier zuerst kochen. (Ich nehme immer fertige Ostereier, geht schneller.) Den Schinken und die Eier in Stücke schneiden.

Nudeln in Salzwasser kochen.

Den Schmelzkäse in einem mittleren Topf erwärmen, bis er schön cremig wird. (Unbedingt am Topf stehen bleiben und immer wieder rühren, da es sonst schnell anbrennt!) Wenn der Schmelzkäse schön cremig ist, die Sahne dazugeben und verrühren. Dann die Eier und den Schinken unterrühren. Mit den Kräutern direkt aus dem Tiefkühlfach nach Geschmack würzen. (Achtung, nicht gleich zu viel, sondern immer ein bisschen, da es sonst zu bitter wird!)

Die Nudeln und die Soße werden nicht, wie üblich, vor dem Servieren miteinander vermischt, sondern getrennt serviert und erst auf dem Teller gemischt.

Hinweis: Dieses Gericht macht schnell satt, bei uns reicht es immer für 2 Tage.