Schwimmbadtorte


Rezept speichern  Speichern

Biskuitboden mit Zitronencreme und Tortenguss

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. simpel 22.08.2016



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
3 EL Wasser, lauwarm
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
4 Ei(er), getrennt

Für die Creme:

750 g Magerquark
250 g Quark
400 ml Sahne
1 Pck. Gelatine
2 Zitrone(n)
Zucker
Zitronat

Für den Guss: ("Wasser")

2 Tüte/n Tortenguss, klar
3 TL, gehäuft Zucker
200 ml Blue Curaçao

Für die Dekoration:

2 Pck. Löffelbiskuits
Dekor nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 2 Stunden 25 Minuten
Für den Biskuitboden die Eier trennen und das Eigelb mit 60 g Zucker schaumig rühren. Anschließend das Eiweiß mit Vanillezucker, 65 g Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Das Eiweiß vorsichtig mit dem Eigelb mischen und anschließend Mehl, Backpulver und Stärke darauf sieben. Mit dem Handrührgerät oder Schneebesen auf niedrigster Stufe verrühren. Die Masse in eine Springform geben und in ca. 20 - 25 Minuten bei 180 Grad Umluft goldgelb backen.

Für die Zitronencreme die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Damit die Gelatine später leichter zu verrühren ist, gebe ich mehr Wasser hinzu als auf der Anleitung steht. Die Sahne mit Sahnefest steif schlagen und mit Magerquark und Speisequark mischen. Die Gelatine unter die Masse heben. Die Zitronen auspressen. Den Zitronensaft nach und nach mit dem Quark-Sahne-Mix verrühren und die Creme nach Geschmack süßen. Mag man starken Zitronengeschmack, empfiehlt sich eine halbe Tüte Zitronat unterzumischen.

Zusammensetzen:
Den Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum legen. Die Creme auf den Boden füllen und so gut wie möglich glatt streichen. Anschließend die Torte im Kühlschrank gut durchkühlen lassen, am besten über Nacht.

Zubereitung Tortenguss "Wasser":
Den Tortenguss mit Zucker und Wasser aufkochen lassen, Blue Curacao hinzufügen und eine Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mindestens eine Minute abkühlen lassen. Anschließend den blauen Tortenguss auf die Zitronencreme (Tortenring ist noch drum) gießen. Hierbei sollte man einen Löffel zur Hilfe nehmen und den Guss aus niedriger Höhe auf verschiedene Stellen gießen. Gießt man nur auf eine Stelle, ergibt es unschöne Dellen in der Creme. Die Torte nochmal in den Kühlschrank stellen, bis der Guss fest ist. Das dauert ca. 20 Minuten.

Dekorieren:
Den Tortenring vorsichtig lösen, am besten geht man mit einem dünnen Messer vorher am Rand lang. Die Löffelbiskuits sanft an den Kuchenrand drücken und mit einem bunten Geschenkband fixieren. Danach kann der Kuchen nach Belieben dekoriert werden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

d366fbtmv4

Welche Größe wäre für die Springform ideal? Ich probiere es jetzt mit einer 26er bin aber unsicher, dass sie zu groß sein könnte

27.05.2021 08:26
Antworten
Cordhansen

Danke fürs Rezept und die Idee. Hat super geklappt. Man benötigt auf jeden Fall einen hohen Tortenring, bei mir war es sehr knapp. Hatte von der Füllung noch was übrig, die schmeckte aber auch so :-). Bluecuracao habe ich durch ein weiteres Paket Tortenguss und blauer Lebensmittelfarbe ersetzt. Foto ist unterwegs.

07.08.2018 23:39
Antworten