Veganer Süßkartoffel-Linsen-Brei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Süßkartoffel-Glasnudel-Tomate, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 20.08.2016



Zutaten

für
3 dicke Süßkartoffel(n), geschält, gewaschen
1 Tasse Linsen, rote
1 große Zwiebel(n), geschält
2 große Tomate(n)
3 Zehe/n Knoblauch, geschält
1 TL, gehäuft Paprikapulver
250 g Glasnudeln, aus Süßkartoffeln, gibt's im Asia-Laden
2 EL Olivenöl
3 Tasse/n Wasser, kaltes
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Linsen in kaltes Wasser geben, kurz aufkochen, aufpassen, dass nichts überkocht, dann auf kleiner Flamme köcheln. Zwiebeln in Stücke schneiden. Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen zugeben. Süßkartoffeln in Stücke schneiden und nach insgesamt 10 Minuten Kochzeit zu den Linsen geben. Salzen. 20 Minuten bei kleiner Flamme köcheln, ziehen lassen. Ggf. noch etwas kochendes Wasser zugeben, falls es zu dick wird.

Derweil Tomaten in kleine Stücke oder Streifen schneiden.

Fünf Minuten bevor die Zeit für die Linsen um ist, einen Topf voll kochendem Wasser vom Herd nehmen, die Glasnudeln hineingeben, hineindrücken, dass sie bedeckt sind. Dann max. 5 Minuten quellen lassen, ab und zu rühren.

Derweil Olivenöl in Pfanne oder Wok erwärmen. Den Rest Knoblauch hineinpressen, genügend Salz draufgeben und sofort rühren. Der Knoblauch soll leicht zischen, darf aber nicht anbraten, er muss eher "schwitzen" und leicht glasig werden, daher darf das Öl nicht zu heiß sein!

Sobald der Knoblauch gelb wird, sofort die Tomaten hinzugeben, kräftig umrühren, bis man am Duft merkt, dass die Tomaten den Knoblauch "rangelassen" haben, ohne auch nur ansatzweise weich geworden zu sein. Der Knoblauch darf niemals braun werden. Die ganze Öl-Knoblauch-Tomaten-Aktion darf nur fünf Minuten dauern.

Die Glasnudeln nochmals kräftig umrühren, dann durch ein Sieb abgießen, sofort zu den Öl-Knoblauch-Tomaten geben, kräftig rühren. Flamme ausschalten, Deckel drauflegen, ziehen lassen.

Nun mit dem Pürierstab die Süßkartoffeln nebst Linsen zu einem Brei pürieren. Vorher abschätzen, ob man Wasser abgießen muss, sollte bei den Mengenangaben aber nicht nötig sein.

Den Brei auf Teller geben, Glasnudeln draufgeben und essen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo, die Tomaten wurden ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

11.03.2018 15:27
Antworten
DERHANK

Ja sagamoal, es fehlen tatsächlich die Tomaten. Muss ich jetzt selbst mal überlegen: Würde sagen zwei dicke, oder ersatzweise eine 480ml Dose Tomatenstücke ... Gutes Gelingen!

11.03.2018 13:52
Antworten
Helgami

Hallo DERHANK, ich bin gerade dabei, dein Rezept zu kochen. Leider fehlt die Mengenangabe für die Tomaten. Wieviele nimmst du denn ungefähr? Liebe Grüße

11.03.2018 12:32
Antworten