Würzige Tomatenlasagne


Rezept speichern  Speichern

leckeres Sommerrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.08.2016



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
2 EL Mehl
250 ml Milch
200 ml Brühe
200 ml Sahne
50 g Doppelrahmfrischkäse
1 kg Tomate(n)
200 g Kochschinken
1 Bund Basilikum
9 Lasagneplatte(n) ohne Vorkochen
5 EL Parmesan, frisch gerieben
Salz und Pfeffer
Muskat, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl erhitzen und beides darin andünsten. Das Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Milch, Brühe und Sahne ablöschen und unter Rühren aufkochen lassen. Den Frischkäse zugeben und in der Soße schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Basilikum, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, in Streifen schneiden und unter die Käsesoße rühren.

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Schinken würfeln.
Tomaten, Schinken, Käsesoße und Lasagneplatten im Wechsel in eine Auflaufform schichten. Mit Tomaten und Soße abschließen und den Parmesankäse darüberstreuen.

Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (E-Herd) ca. 45 Minuten backen. Zum Servieren mit dem restlichen Basilikum garnieren.

Tipp: kann auch sehr gut vorbereitet und am nächsten Tag gebacken werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DeBloom

habe die Tomaten vor dem Schneiden gehäutet, weil die Haut von 1 Kilo Tomaten mir sehr viel erschien. Habe es nicht bereut. Und zum Schluss noch ein wenig frisch geriebenen Parmesan drüber. Auch im Sommer sehr frisch wegen den vielen Tomaten.

28.06.2017 18:42
Antworten