Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 200 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.10.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Honigmelone(n)
400 ml Kokosmilch
4 EL Honig, fest
1 Prise(n) Vanillemark oder gemahlene Vanille

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Honig und die Kokosmilch zusammen unter Rühren erwärmen (nicht kochen), bis der Honig sich aufgelöst hat. Das Vanillemark hinzugeben und die Soße im Kühlschrank kalt stellen.

Die reife Melone in Streifen schneiden, entkernen, das Fruchtfleisch herausschneiden und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Melonenstücke in Portionen aufteilen und mit der kalten Soße begießen.

Das ist ein Dessert z. B. für thailändisches, vietnamesisches oder indonesisches Essen.

Wenn die Vanillekrümel in der Soße stören, kann man das Vanillemark weglassen und einen Teil des Honigs durch Vanillezucker ersetzen. Das ist dann aber weniger aromatisch.