Maultaschen-Romana-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

als Beilage oder Hauptgericht, schmeckt noch leicht warm, aber auch kalt

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.08.2016



Zutaten

für
1 Pck. Maultasche(n), z. B. von Burger mit 6 Stück je Packung
etwas Öl zum Braten
2 Köpfe Romanasalat
1 Paprikaschote(n), rot
250 g Champignons, braun, frisch oder aus dem Glas
1 Zwiebel(n), rot
1 Dose Mais
2 Tüte/n Salatkräuter zum Anrühren
8 EL Öl, neutral
4 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Maultaschen in Scheiben schneiden und in etwas Öl braten, so dass sie eine leichte Bräunung bekommen. Dann beiseite stellen.

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden oder Champignons aus dem Glas abtropfen lassen. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Beides zusammen braten. Währenddessen die Paprika in Würfel schneiden, mit in die Pfanne geben und leicht dünsten. Den Mais hinzufügen und dann den Herd ausstellen.

Den Romanasalat putzen und mit dem Dressing anmachen. Das Dressing bitte nicht nach Anleitung auf der Tüte, sondern mit 8 EL Öl und 4 EL Wasser anrühren.

Jetzt alle Zutaten vermengen und genießen.

Gibt es den Salat als Beilage, nehme ich ein Paket Maultaschen. Essen wir ihn als Hauptgericht nur mit etwas Brot dazu, kommen bei uns 2 Packungen Maultaschen in den Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuddla4ever

Dankeschön für das tolle Rezept Leckeres Mittagessen für heiße Sommertage, lauwarmer Salat mit knusprigem Brot 😋 Ebenso eine geniale alternative zu Sattmachsalaten wie Wurstsalat und Konsorten, je nach Art der Maultaschen auch als vegetarische/vegane Variante machbar. Auch besten geeignet für Mitbring-Salatbuffets, schmeckt auch kalt sehr lecker LG

24.02.2022 10:43
Antworten
Spunkybell

Schön dass es dir geschmeckt hat. Lauwarm ist der Salat wirklich besonders gut.

03.04.2017 05:45
Antworten
Archeheike

Hallo, ich hatte heute den außergewöhnlichen, aber wirklich leckeren Salat gemacht. Er ist schön sättigend. Ich hatte ihn noch leicht lauwarm gegessen, da war er perfekt. Als ich noch einen Rest des Salates kalt gegessen hatte, musste ich etwas mit Salz nachwürzen. Leider habe ich keine braunen Champignons bekommen, sondern nur weiße. War aber auch okay, wäre mit braunen nur noch würziger gewesen. LG Heike

02.04.2017 21:29
Antworten