Rumänische Poularde


Rezept speichern  Speichern

würziges Huhn in Wein und Kräutern

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 18.08.2016



Zutaten

für
1 Poularde(n)
Salz und Pfeffer
1 EL Butterschmalz
1 Zwiebel(n)
125 ml Weißwein
125 ml Hühnerbrühe
200 ml saure Sahne
1 Bund Dill und Petersilie
etwas Mehlbutter oder angerührte Stärke zum Binden, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Poularde portionieren, salzen und pfeffern und in Butterschmalz anbraten.
Herausnehmen und die gewürfelte Zwiebel golden anbraten, mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Hühnerbrühe auffüllen, die saure Sahne und die Poulardenstücke zugeben, ca. 35 Minuten schmoren lassen.

Dill und Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Wenn das Geflügel weich ist, die Soße nochmals abschmecken und evtl. mit Mehlbutter oder etwas angerührter Stärke binden. Einen Teil der Kräuter unter die Soße geben, den Rest über die Fleischstücke streuen.

Dazu passen als Beilage Bandnudeln oder Spätzle.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.