Putenrollbraten mit Semmelknödelfüllung


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.08.2016



Zutaten

für
1 kg Putenbrust am Stück
1 EL Öl
2 Knoblauchzehe(n)
5 Scheibe/n Bacon
Salz und Pfeffer
200 g Brötchen, altbackene
185 ml Milch, kalte
2 Ei(er)
35 g Butter
1 große Zwiebel(n)
Muskatnuss
½ Bund Petersilie
500 ml Milch
Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Für die Füllung die Brötchen in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel würfeln und in der Butter glasig dünsten. Eier mit 185 ml Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Zwiebeln zu den Brotwürfeln geben. Die Eiermilch darüber geben. Die Petersilie hinzufügen, durchrühren und 20 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Putenbrust zu einem Rollbraten aufschneiden oder vom Metzger aufschneiden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung noch einmal durchkneten, gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen und den Braten rollen. Mit Bacon umwickeln und mit Rouladennadeln oder Küchengarn fixieren.

Das Öl in einem Bräter erhitzen und den Rollbraten anbraten. Die Knoblauchzehen zufügen und 500 ml Milch angießen. Mit Deckel 1,5 Stunden im Backofen schmoren lassen.

Nach dieser Zeit den Braten in Alufolie ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Milchsud passieren und mit Speisestärke andicken. Je nach Gusto nachwürzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Meli0210

Hallo, habe dein Rezept nachgekocht. Es hat uns echt sehr gut geschmeckt. Ich hab die Sauce mit etwas Karotten verfeinert. Lg

31.10.2017 15:42
Antworten