Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 76 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Magerquark
1/2 Pck. Vanillezucker
2 EL Haferflocken
 n. B. Zimt
1 Schuss Milch, fettarm
 einige Himbeeren, TK
 n. B. Mandel(n) oder Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Magerquark mit Milch, Vanillezucker und Zimt cremig rühren. Dann ca. 1/3 davon in eine Schüssel oder ein Weckglas füllen und ca. 1 EL Haferflocken darüber schichten. Nun wieder eine Schicht Quark und eine Schicht Haferflocken einfüllen. Den Rest der Quark-Creme darauf geben und die Mandeln oder Kokosraspel darauf streuen..
Die bereits aufgetauten Himbeeren in der Mikrowelle erwärmen und zuletzt darüber geben.

Tipp: schon morgens für die Arbeit oder aber eine halbe Stunde vor Verzehr fertig stellen, so weichen die Haferflocken etwas durch und sind schön weich. Die Himbeeren dann erst kurz vorm Verzehr darüber geben.