Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 364 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Fisch (Wolfsbarsch, ca. 1,5 kg)
3 1/2 kg Meersalz, feuchtes, graues, grob
Ei(er)
150 ml Wasser, ca.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 154 kcal

Den Fisch gründlich von innen und außen waschen. Anschließend mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Kiemendeckel aufklappen. Oben und unten abschneiden. Außerdem Flossen und Schwanz mit einer Schere entfernen.

Das Salz in eine große Schüssel geben. Das verquirlte Eiweiß und 120 – 150 ml kaltes Wasser zufügen. Mit den Händen gründlich durcharbeiten.

Etwa 1/3 der Salzmasse in einem großen Oval (etwas größer als der Fisch) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Den Fisch darauflegen. Die restliche Salzmasse darauf verteilen, sodass der Fisch komplett eingepackt ist. Die Hände anfeuchten, das Salz gut andrücken.

Im heißen Ofen bei 190 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180 °C) auf der untersten Schiene 35 – 40 Min. garen. Mit einem stabilen Messer die harte Salzkruste aufbrechen und abnehmen. Vorsicht: Dabei entweicht heißer Dampf!

Die Haut an der Schwanzspitze etwas lösen und vorsichtig abziehen, sodass das obere Fischfilet unbedeckt ist. Das obere Filet mit Löffeln von der Mittelgräte lösen. Die Mittelgräte samt Kopf abziehen. Das untere Filet ablösen.

Dazu passt ein gemischter Salat.