Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2016
gespeichert: 48 (1)*
gedruckt: 466 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2009
2.086 Beiträge (ø0,69/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
100 g Zartbitterschokolade
250 g Mehl
150 g Zucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
2 EL, gehäuft Kakao
250 ml Milch
90 ml Öl
1 m.-großes Ei(er)
175 g Himbeeren, TK
1 TL Mehl
  Für das Topping:
220 g Himbeeren, TK
375 g Mascarpone
60 g Puderzucker
1 EL, gehäuft Vanillezucker
 n. B. Tonkabohne(n), geriebene
3 Pck. Sahnesteif
200 g Crème fraîche
16  Himbeeren, frische
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade fein hacken. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Kakao und die gehackte Schokolade in einer großen Rührschüssel mischen. Milch, Öl und das Ei dazugeben und alles gut verrühren. In einer kleinen Schüssel die gefrorenen Himbeeren mit dem TL Mehl vorsichtig verrühren und unter den Teig heben. Papier-Muffinförmchen in eine Muffinbackform setzen und den Teig mit einem Esslöffel in die Förmchen verteilen.

Ergibt ca. 16 Stück.

Ca. 25 Minuten backen und auskühlen lassen.

Die aufgetauten Himbeeren für das Topping durch ein feines Haarsieb streichen. Das ergibt dann ca. 150 g Himbeerpüree.

Mascarpone, Puderzucker, Vanillezucker, etwas geriebene Tonkabohne, Sahnesteif und das Himbeerpüree mit dem Quirl aufschlagen und die Crème fraîche einrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und mit großer Rosentülle das Topping auf die Cupcakes spritzen. Anschließend auf jeden Cupcake eine frische Himbeere setzen.

Vor dem Servieren ca. 2 Stunden kühl stellen.